PianoPoems

Ein lyrischer Pianoabend mit Marit Persiel und Elena Escouflaire

10/05/2024
EINLASS: 19:00H
BEGINN: 20:00H

Konzert|Lesung

Lyrische Texte geschrieben und vorgetragen von Marit Persiel verweben sich mit intuitiver Klaviermusik von Elena Escouflaire.
Marit Persiel erweckt in einem Zustand voller Präsenz ihre eigenen Gedichte zum Leben. Mal laut, mal leise, wechselnd zwischen stockend und fließend, werden ihre Gedichte zu lautmalerischen Werken. Diese harmonieren mit dem virtuosen Klavierspiel von Elena Escouflaire, die der Poesie Nachdruck verleiht und intuitiv das Wortspiel von Persiel begleitet.
In den Texten geht um das breite Spektrum des Lebens selbst, den Kampf mit der eigenen Existenz, den Schmerz der Einsamkeit, aber auch um die zarten Gefühle aufkeimender Liebe, das Begehren und starke Anziehungskräfte.
Persiel und Escouflaire geben sich mit den PianoPoems der Unvorhersehbarkeit hin. Nichts ist vorher fest einstudiert, sondern alles entsteht erst im Moment durch den intensiven, unmittelbaren Austausch auf der Bühne zwischen den beiden Künstlerinnen. Die beiden erschaffen in ihrer spontanen Darbietung mit Text und Klang eine beeindruckend dichte, einzigartige Atmosphäre und eröffnen einen Raum für eigene Assoziationen.
Ein Abend im Moment voller Wortkraft und Musik.
Über die Künstlerinnen:
Marit Persiel, geboren 1989, ist freie Künstlerin. Sie hat ein Faible für vergangene Zeiten, philosophische Fragen und feministische Themen. Nach ihrem Bachelor of Arts in Multimedia Production studierte sie Kulturwissenschaften in Lüneburg und Darstellende Kunst in Hamburg. Seit 2016 arbeitet sie als Künstlerin in der freien Szene. Ihre Werke changieren zwischen dem schriftlichen und performten Wort, sowie dem rein visuellen Ausdruck ihrer Ideen. Sie agiert als Schriftstellerin, Performerin und Filmemacherin.
Elena Escouflaire, geboren 1985, verliebte sich schon in Kindheitsjahren in die schwarz-weißen Tasten, Klänge und Zwischentöne. Ihre akademische und berufliche Laufbahn führte die Dolmetscherin und Übersetzerin in den Diplomatischen Dienst und ließ sie über viele Jahre hinweg verschiedenste Länder und Kulturen erkunden. Zu Hause war sie jedoch immer am Klavier. In der vor Kurzem gewonnen Freiberuflichkeit gibt es nun viel neuen Raum für ihre Lieblingssprache:
Die Musik.

Weitere Veranstaltungen

13/04/2024

Sophie Chassée +++ verlegt auf 02.10.2024 +++

19/04/2024

Basilkatz Frühlingskonzert

20/04/2024

Ziron & Papke

"DEAD END" Impro Comedy
26/04/2024

Pascal Finkenauer

27/04/2024

Dock of the Bay – Soul, Wein, KNISTABOIS

03/05/2024

C. Heiland

“Wahre Schönheit kommt von Außen”
08/05/2024

Kunst gegen Bares

12/09/2024

Linus Volkmann

Na, Bravo!
13/09/2024

Oceanys

The Celtic Sunrise Konzert
26/09/2024

Ella Carina Werner liest

Man kann auch ohne Kinder keine Karriere machen (Zusatztermin)
27/09/2024

Andy Strauß

Die zweifelhafte Welt der Amoral
02/10/2024

Sophie Chassée

03/10/2024

Frank Spilker (Die Sterne)

“Ich scheiß auf deutsche Texte”
10/10/2024

Hinnerk Köhn

Infinity
18/10/2024

Paula Irmschler

24/10/2024

Luca Vasta

25/10/2024

Mina Richman

08/11/2024

TEX

14/11/2024

Amjad

Radikal Witzig
15/11/2024

Florian Ostertag

Kontakt & Booking